Franz Heinrich und Nikolaus Siesmayer. (Quelle: Möller`s Deutsche Gärtner-Zeitung, 1882, S.243Franz Heinrich Siesmayer (1817-1900) war ein international bekannter Landschaftsgärtner, der zusammen mit seinem Bruder Nikolaus (1815-1898) 1842 die Firma Gebrüder Siesmayer in Bockenheim bei Frankfurt gegründet hatte.

Nach Heinrichs Entwürfen schufen sie zahlreiche Anlagen, darunter den Kurpark von Bad Nauheim und den Palmengarten in Frankfurt. Die Firma Siesmayer übernahm auch die Pflege der Gärten und betrieb eine Baumschule sowie eine Werkstatt, in der sie Pavillons, und andere Gartengebäude, vor allem aus Holzgitterwerk herstellte.

Der Garten des Mathildenhofs erscheint auf einer undatierten Referenzliste der Firma Gebr. Siesmayer, in der "Lauteren, Commerzienrath in Nierstein" als Auftraggeber genannt wird.

Bisher noch nicht bekannt und in Hinblick auf die Spalierbauwerke wohl nur in Nierstein erhalten, ist die enge Zusammenarbeit zwischen Carl Wetter, dem Architekten des Hauses und Heinrich Siesmayer, die an der Konstruktion der Veranda und den korrespondierenden Pavillons abzulesen ist.  

Ein Gartenpavillon aus dem Katalog der Brüder SiesmayerEin Gartenpavillon aus dem Katalog der Brüder Siesmayer.

 

Der abgerissene Gartenpavillon des Mathildenhofs im Winter.Siesmayerscher GartenpavillonBeetmuster

 

Noch zu erforschende Spuren führen nach Frankreich zum Gestüt Chateau Le Mesnil, wo die Treibhäuser nicht nur in der Farbe der Eichenholzlasur (Petrolblau), sondern auch in der Art der Verbindung der Holzspäne (gebundener Eisendraht) eine frapierende Ähnlichkeit zu den Niersteiner Siesmayer Spalierarbeiten aufweisen.

 

 

 

Literatur zu Heinrich Siesmayer

Jäger, Hermann: Deutsche Gärtner. Die Gebrüder Siesmayer. Ein Doppel-Lebensbild. In: Möller`s Deutsche Gärtner Zeitung, 1882, S. 243-259

Siesmayer, Heinrich: Aus meinem Leben, 1892, Neuaufgelegt und Herausgegeben von Thorsten Reuter, Peter Althainz; unter dem Titel Franz Heinrich Siesmayer / Lebenserinnerungen, Book on Demand, 2007, Mit einem Vorwort von Barbara Vogt

Caspary, Eugen; Spitzlay, Robert: Franz Heinrich Siesmayer 1817 - 1900: die Lebenswege  grossen Kunst- u. Handelsgärtners an der Wende zwischen feudalprivatwirtschaftlicher und bürgerlich -kommunalwirtschaftlichen Zeitalter, in: Nassauische Annalen 94, 1983, S. 222 - 244

Vogt, Barbara: Franz Heinrich Siesmayer (1817 - 1900) : Biographien europäischer Gartenkünstler, in: Stadt und Grün, 1999, Nr. 2, S. 105 – 113

Vogt, Barbara: Siesmayers Gärten, Societätsverlag, Frankfurt 2009

Wimmer, Clemens Alexander: Siesmayer, Heinrich, in: Neue Deutsche Biographie Bd. 24, 2008

Weitere Informationen

Franz Heinrich Siesmayer (Wikipedia)

Gartendenkmalpflegerische Vertiefungsstudie zum Gartenarchitekten von Dr. habil.  C. A. Wimmer (PDF)